Annette Reher: Weihnachtsmarkt im Goldbekhof in Winterhude

GEDOK-Mitglied Annette Reher lädt herzlich ein zum Besuch ihres Weihnachtsmarktes im Goldbekhof in Winterhude !

Samstag 8. Dezember 11 – 18 Uhr
Sonntag 9. Dezember 11 – 18 Uhr
Goldbekhaus Winterhude, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg
www.goldbekhaus.de

Annette Reher
Atelier f. Gestaltung, Textil + Malerei
Moorfuhrtweg 9B
22301 – Hamburg
Tel.: 040/27 87 29 45

www.AnnetteReher.de

www.Goldbekhof.de

www.aklh.de

 

MailART Frauenwahlrecht

Mail-Art: “Ein Jahrhundert Frauenwahlrecht“  

Über 380 Postkarten sind in der GEDOK Hamburg eingetroffen und werden nach und nach auf unsere Website eingebunden.
Vielen herzlichen Dank an alle Künstlerinnen und Künstler, die ihre Postkarten an uns gesendet haben.
Wir sind begeistert und freuen uns auf die Ausstellungseröffnung am 30.10.2018 um 19:00 Uhr im Kunstforum der GEDOK Hamburg!

  • MailART
  • 387bis389_MailArt_Frauenwahlrecht
  • 390bis392_MailArt_Frauenwahlrecht
  • 393bis395_MailArt_Frauenwahlrecht
  • 396bis397_MailArt_Frauenwahlrecht

Weiterlesen

Hanna Malzahn „Hoch- und Tiefdruckgebiete“

GEDOK- Mitglied Hanna Malzahn zeigt im Reepschlägerhaus in Wedel

in der Ausstellung

„Hoch- und Tiefdruckgebiete“

Arbeiten aus einer umfangreichen Serie zum Thema „Urbanität”.

Vernissage:
16. August 2018 um 19.30 Uhr

 

 

 

Die Ausstellung kann bis zum
7. Oktober 2018 besucht werden.

Reepschlägerhaus
Schauenburger Straße 4
22880 Wedel

Öffnungszeiten:
Di.- So. 15-22 Uhr
Mo. Ruhetag

Ausstellung im Kunstverein Elmshorn: 35 Künstlerinnen der GEDOK Hamburg

Die Ausstellung ist ein Beitrag des Kunstvereins Elmshorn zum 32. Frauenempfang „Frauen in der Kunst“ am 28. Januar 2018 im Rathaus der Stadt Elmshorn.

Eine Ausstellung des Kunstvereins Elmshorn
in Zusammenarbeit mit der GEDOK Hamburg
26. Januar – 17. Februar 2018
Die Ausstellung ist ein Beitrag des Kunstvereins Elmshorn zum 32. Frauenempfang
“Frauen in der Kunst” am 28. Januar 2018 im Rathaus der Stadt Elmshorn.
Vernissage: Freitag, 26.01.2018 um 19:00 Uhr
Begrüßung: Christel Storm, 1. Vorsitzende des Kunstvereins
Einführung: Sabine Rheinhold, 1. Vorsitzende der GEDOK Hamburg

Musik: Jennifer Hymer spielt György Ligeti Continuum (1968) Bearbeitung für 2 Toy Pianos und Kompositionen von Steffen Wolf: spielt Points 1 für Toy Piano und Maxwell Silver`s Hammer für Toy Piano

Sonntag, 4. Februar 2018 um 17:00 Uhr
Salut d`amour – Konzert für Flöte und zwei Gitarren im Torhaus Elmshorn
mit Katharina und Klaus Hempel und Hans-Udo Heinzmann
Ein poetisches Musikerlebnis im Duo und Trio mit Werken von Bach, de Falla, Mozart, Weiner, Hagen und Elgar

Sonntag, 11. Februar 2018 um 17:00 Uhr
„Vom Zellhaufen und Separatorenfleisch“– Performance über (Un-)-Wörter
mit der Schauspielerin Maresa Lühle, der Autorin Maren Schönfeld und dem Musiker Wolfgang CG Schönfeld.

Torhaus Probstendamm, Elmshorn
Geöffnet: Di – Fr 10-12 und 16-18 Uhr,
Sa und So 11-13 Uhr, Mo geschlossen
Kunstverein Elmshorn www.kunstverein-elmshorn.de
Die Ausstellung wird gefördert von der Sparkasse Elmshorn

Mit 66 Jahren…da fängt das Leben an – Heftvorstellung mit Ute Latendorf

Die Buxtehuder Lyrikerin und Fotografin Ute Latendorf, seit 2017 Mitglied der Gedok, lädt ein zu ihrer Heft-Vorstellung “Mit 66 Jahren…da fängt das Leben an”.

In eigenen Texten, Gedichten und Fotos sowie Beiträgen von 17 Autoren beschäftigt sich das Heft mit dem Thema Altwerden. Bei der Veranstaltung Kulturforum am Hafen in
Buxtehude, Hafenbrücke 1
am
Sonntag, den 29.10.2017 um 11 Uhr
werden auch zwei Sänger und Gitarristen Musik machen.

Das Heft kostet 8 Euro (+ 2 Euro Porto) und kann bei Ute Latendorf unter ute.latendorf@arcor.de  bestellt werden.