Ausstellung im Kunstverein Elmshorn: 35 Künstlerinnen der GEDOK Hamburg

Die Ausstellung ist ein Beitrag des Kunstvereins Elmshorn zum 32. Frauenempfang „Frauen in der Kunst“ am 28. Januar 2018 im Rathaus der Stadt Elmshorn.

Eine Ausstellung des Kunstvereins Elmshorn
in Zusammenarbeit mit der GEDOK Hamburg
26. Januar – 17. Februar 2018
Die Ausstellung ist ein Beitrag des Kunstvereins Elmshorn zum 32. Frauenempfang
“Frauen in der Kunst” am 28. Januar 2018 im Rathaus der Stadt Elmshorn.
Vernissage: Freitag, 26.01.2018 um 19:00 Uhr
Begrüßung: Christel Storm, 1. Vorsitzende des Kunstvereins
Einführung: Sabine Rheinhold, 1. Vorsitzende der GEDOK Hamburg

Musik: Jennifer Hymer spielt György Ligeti Continuum (1968) Bearbeitung für 2 Toy Pianos und Kompositionen von Steffen Wolf: spielt Points 1 für Toy Piano und Maxwell Silver`s Hammer für Toy Piano

Sonntag, 4. Februar 2018 um 17:00 Uhr
Salut d`amour – Konzert für Flöte und zwei Gitarren im Torhaus Elmshorn
mit Katharina und Klaus Hempel und Hans-Udo Heinzmann
Ein poetisches Musikerlebnis im Duo und Trio mit Werken von Bach, de Falla, Mozart, Weiner, Hagen und Elgar

Sonntag, 11. Februar 2018 um 17:00 Uhr
„Vom Zellhaufen und Separatorenfleisch“– Performance über (Un-)-Wörter
mit der Schauspielerin Maresa Lühle, der Autorin Maren Schönfeld und dem Musiker Wolfgang CG Schönfeld.

Torhaus Probstendamm, Elmshorn
Geöffnet: Di – Fr 10-12 und 16-18 Uhr,
Sa und So 11-13 Uhr, Mo geschlossen
Kunstverein Elmshorn www.kunstverein-elmshorn.de
Die Ausstellung wird gefördert von der Sparkasse Elmshorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.