Hanna Malzahn:
Spektrum – Malerei und Druckgraphik

GEDOK-Mitglied Hanna Malzahn lädt herzlich zur Einzelausstellung
Spektrum – Malerei und Druckgraphik
in die Kunstklink Eppendorf ein.

Kunstklinik Eppendorf
Martinistraße 44a
20251 Hamburg

Die Vernissage findet am 20. 2.2020 um 19.30 Uhr statt.

Ausstellungsdauer: 20.2. – 27.3.2020

Weiterlesen

h::eilig

in der xpon-art Galerie
Repsoldstr. 45
20097 Hamburg

Eröffnung:
Donnerstag, 13. Februar 2020

 

20h – Reden mit Vorstellung der Teilnehmenden um 21h
Ich bin anwesend
Laufzeit:
13.2.2020 – 15.3.2020
Sa bis Di 18h – 21h

Es gibt 155 meiner Nikonen zu sehen, die seit 20 Jahren als Reaktion auf die Inflation des Begriffs IKONE im Sprachgebrauch der heutigen Medienwelt entstehen: Passphotos als Identitätsbeweis irgendwelcher unbekannter Menschen und assoziierte Beigaben aus dem alltäglichen Leben wurden in andächtiger Haltung auf Holz, Metall oder auch anderes Material gebracht. Die Auserwählten haben alle einmal etwas verursacht, haben eingewirkt auf die Entwicklung der Welt, wurden hoffentlich von jemandem verehrt und werden jetzt zum modernen Heiligenbild. Wie es zur Bezeichnung NIKONEN kommt, erfährt man in der Ausstellung oder auf meiner Website.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Margit Tabel-Gerster
www.margittabelgerster.de

17. LiteraturBrunch –
Hamburger BücherFrauen

Von nahen und entfernten Verwandten. Drei Romandebüts.

Die Hamburger BücherFrauen laden herzlich zu ihrem 17. LiteraturBrunch ein.

Am Sonntag, dem 9. Februar 2020 werden im
Tanzstudio „Billie’s“ in der Alten Dosenfabrik (NEUER ORT!) die
Autorinnen Tabea Hertzog, Katharina Mevissen und Lola Randl
aus ihren Debütromanen lesen. Moderation: Karina Schmidt.

Wann: So, 9.2.2020, Brunch ab 10.00 Uhr.
Lesungen mit anschließendem Gespräch ab 11.30 Uhr.
Der LiteraturBrunch endet gegen 14.00 Uhr.
Wo: Tanzstudio „Billie’s“ in der Alten Dosenfabrik,
Stresemannstraße 374 b, 22761 Hamburg
(Bus 2 und 3, Haltestelle Bornkampsweg)
Eintritt: 25 Euro (BücherFrauen 18 Euro), inkl. Brunch.
Weitere Informationen finden sich im beiliegenden PDF und unter
Weitere Informationen (PDF)

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um verbindliche Kartenreservierung
per Mail an literaturbrunch@buecherfrauen.de

Herzliche Grüße vom Vorbereitungsteam
Brigitte Beier, Christin Ullmann, Dörte Kanis, Elvira Willems, Karina Schmidt, Maren Giering-Desler, Sibylle Hoffmann

www.buecherfrauen.de
literaturbrunch@buecherfrauen.de

Jahresgaben 2020

Die Jahresgaben 2020 -> als PDF herunterladen

Die GEDOK Hamburg gibt auch 2020 JAHRESGABEN von Hamburger GEDOK – Künstlerinnen heraus.
Die Kunstwerke in kleiner Auflage können von Mitgliedern der GEDOK verbilligt erworben werden. Sie schaffen eine engere Verbindung zwischen Künstlerinnen der GEDOK und deren Mitgliedern, insbesondere den Kunstfördernden.
Eine kunstfördernde Mitgliedschaft in der GEDOK ist jederzeit möglich.
Durch einen Beitritt wird Kunstinteressierten die Möglichkeit gegeben, die GEDOK mit ihren künstlerischen Möglichkeiten und vielfältigen Veranstaltungen kennen zu lernen.

Gedok-Künstlerinnen: Positionen zur Dichterin Else Lasker-Schüler

Vernissage am Samstag, den 7.12 um 15 Uhr

Galerie Atelier III
Schlossinsel Rantzau
25355 Barmstedt
www.galerie-atelier-3-barmstedt.de

Fünf Künstlerinnen der Gedok der Sparte Bildenden Kunst stellen die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit Texten von Else Lasker-Schüler vor. Anlässlich der Vernissage am 7.12. werden Martina Dewtjen und Viktoria Meienburg mit einer Lyrischen Performance zu sehen und zu hören sein.